Ansprechpartner


Der Lehrer der Tonfa-Jutsu Gruppe (Daniel von Ey) betreibt seit 1987 verschiedene Kampfkünste und beschäftigt sich seit Ende 1999 mit dem Training des Tonfa-Jutsu. Durch seine Tätigkeit als Polizeibeamter ist er auch dienstlich mit dem Tonfa befasst.

 


Das Foto zeigt den Referenten Sebastian Gnotke mit unserem Trainer Daniel von Ey während eines Outdoor-Lehrgangs in Irrel (Eifel) (links: Sebastian, rechts Daniel)

Eine persönliche Betreuung seitens des BDJJ erhält unsere Tonfa-Gruppe durch den Beauftragten für Waffentechniken des BDJJ, Herrn Sebastian Gnotke (5. Dan Ju-Jutsu/3. Dan Tonfa-Jutsu/1. Dan Kobudo/1. Dan Modern-Arnis/1. Dan Combat-Arnis).

Für das Training verwenden wir Tonfa aus unterschiedlichsten Werkstoffen. Im Gegensatz zum ursprünglich verwendeten Holz, werden moderne Tonfa (EMS/RMS) aus Policarbonat, Xenoy, Hartgummi oder aus einfachen Kunststoffen (z.B. PVC oder PP) gefertigt.